Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > August 2019 > MIT VEREINTEN KRÄFTEN

MIT VEREINTEN KRÄFTEN

Das ist die Personalie des Jahres: WWE-Boss Vince McMahon holt sich den früheren WCW-Macher Eric Bischoff und ECW-Mastermind Paul Heyman an die Seite. Doch was bedeutet dieser Move wirklich?

Wer Vince McMahon über die vergangenen Jahrzehnte verfolgt hat, wusste bereits, bei diesem Mann mit allem rechnen zu können. Die Entscheidung, die am 27. Juni mit einer Presseerklärung bekanntgegeben wurde, überraschte dann aber dennoch – selbst viele Mitarbeiter hinter den Kulissen. An diesem Tag sind nämlich Paul Heyman (Raw) und Eric Bischoff (SmackDown) als Executive Director für die beiden großen Brands der WWE ernannt worden.

Jüngere Fans werden es nicht wissen: Heyman, den man heute vor allem als Sprachrohr Brock Lesnars kennt, gilt seit Jahrzehnten als kreatives Mastermind, der mit Extreme Championship Wrestling in den Neunzigern eine Wrestling- Promotion erschuf, die zumindest über mehrere Jahre den Zeitgeist so gut traf wie kaum eine andere Liga in der Geschichte dieses Sports.

Ihm gegenüber steht Eric Bischoff: Der heute 64-jährige stieg 1987 über die American Wrestling Association ins Business ein, war als Moderator und Kommentator aktiv, kurz auch für die damalige World Wrestling Federation. 1994 erlangte er eine Macht-Position bei World Championship Wrestling und war bis 2001 maßgeblich am Aufstieg und Fall der Promotion beteiligt. Seitdem versuchte sich Bischoff als TV-Produzent und feierte zwischenzeitlich ein paar Achtungserfolge. Von 2002 bis 2005 spielte Bischoff zusätzlich den General Manager von Raw. Von 2010 bis 2012 wurde er neben Hulk Hogan zu einem der Top-Entscheider bei TNA Wrestling – und half mit seinen Konzepten maßgeblich dabei mit, die Promotion komplett zu ruinieren.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - August 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - August 2019
$6.99
Or 699 points
Annual Digital Subscription
Only $ 5.83 per issue
SAVE
17%
$69.99
Or 6999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 6.16 per issue
SAVE
12%
$36.99
Or 3699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Der große Wrestling-Krieg kommt: Wie WWE auf All Elite Wrestling reagiert, was die Top-Stars sagen +++ Historie: So hat Vince McMahon seine Wrestling-Schlachten in der Vergangenheit gegen andere Promoter geschlagen +++ Dazu viele News, Hintergründe, Analysen, Rückblicke, History, Event-Reports, Meinungen, Interviews und einiges mehr – in einer randvollen Power-Wrestling-Sommer-Ausgabe! Viel Spaß beim Lesen!