We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Januar 2016 > ES IST ALLES ROCK ’N’ ROLL

ES IST ALLES ROCK ’N’ ROLL

Chris Jericho spricht über seine Karriere als Musiker, Terror in Europa, Matches in Japan und verrät, was stimmen muss, damit er ins WWE-Fernsehen zurückkehrt.

Im exklusiven Interview

25 Jahre Wrestling, 10 Jahre Musik, ein Podcast mit fast 200 Folgen, kleinere und größere Schauspiel-Projekte, drei Bücher. Chris Jericho (45) macht, was ihm Spaß macht und hat sich für ein Leben nach der Vollzeit-Wrestling-Laufbahn gut aufgestellt. Für ihn ist alles irgendwie Rock ’n’ Roll – ob er singt, kämpft oder schreibt. Apropos Schreiben: Einen Vertrag für ein viertes Buch hat er bereits unterzeichnet. „In einem bis anderthalb Jahren wird es kommen“, verriet er uns beim ausführlichen Interview am 22. November in Köln. Und auch ansonsten konnte uns Y2J eine Menge berichten ...

VON DER TERROR-ANGST NICHT UNTERKRIEGEN LASSEN

Hier in der Essigfabrik hätten fünf Tage vor euch die Eagles of Death Metal gespielt, wäre es nicht zu den Terroranschlägen von Paris gekommen. Wie ist das für eine amerikanische Band wie euch, genau zu dieser Zeit ebenfalls in Europa auf Tour zu sein.

Viele Bands haben nach den Anschlägen ihre Touren gecancelt. Von den Foo Fighters über die Deftones bis zu Five Finger Death Punch oder Lamb of God – und die Eagles of Death Metal, natürlich. Für uns begann die aktuelle Tournee erst gerade. Wir spielten in den Niederlanden, in Rotterdam. Es war unser erster Abend. Und eine Absage der weiteren Termine kam uns nicht in den Sinn. Wir wollten einfach weitermachen. Unser Gedanke: Ließe man uns, würden wir in Paris spielen. Egal, ob ein Zuschauer käme oder eintausend. Wir wollten den Leuten einfach etwas geben, das ihnen Freude bereitet – statt der Schmerzen, der schlechten Gefühle und der insgesamt furchtbaren Stimmung.

Mit dieser Einstellung sind wir gerade in den Tagen nach den Ereignissen an unsere Auftritte herangegangen. Wir wollten den Leuten weiter eine gute Zeit bereiten. Hätten wir die Tour abgesagt, dann wäre es doch nur ein weiterer kleiner Sieg für die Leute gewesen, die diese Anschläge verübten oder ihre Denkweise teilen. Wir spielen schließlich für unsere Fans: Wer nach solchen Nachrichten lieber daheim bleibt, den kann man verstehen. Wer aber Bock auf ein Konzert hat, für denjenigen spielen wir nur zu gern.

In der Wrestlingszene ist zuletzt dein 25-jährige Jubiläum besprochen worden. Anfang Oktober 1990 standest du in Kanada erstmals im Ring. Was nicht jeder weiß: Auch deine Band FOZZY gibt es nun schon 15 Jahre. Also noch ein Jubiläum!

Ja, das ist es in der Tat. Ganz genau genommen haben wir zwischendrin zwar mal fünf Jahre pausiert, doch unser erstes Album kam tatsächlich vor 15 Jahren heraus. Ich denke mal, es ist für jede Band eine riesige Sache, über einen so langen Zeitraum zu bestehen und zu wachsen. Wie du schon sagtest: 25 Jahre im Wrestling, 15 Jahre mit der Band – schon ein ziemlich besonderes Jahr für mich, zumal es auch für die Band 2015 richtig gut lief. Wir haben gerade erst eine gemeinsame Tour mit KISS beendet. Dann gab es eine Tour mit Slash. Und unser neuestes Album ist das bisher erfolgreichste, das wir aufgenommen haben. Wir spüren auch einfach, dass sich was tut. Wir haben nie an so vielen unterschiedlichen Orten mit der Band gespielt. In Städten, wo wir noch nicht so häufig waren, wie etwa Köln, kommen mehr Zuschauer. Und genauso läuft es an Orten, wo wir schon öfter waren, etwa London. Es macht also derzeit wirklich richtig Spaß.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Januar 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Januar 2016
$8.49
Or 849 points
Annual Digital Subscription
Only $ 5.83 per issue
SAVE
17%
$69.99
Or 6999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 6.16 per issue
SAVE
12%
$36.99
Or 3699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Hier kommt die Januar-Ausgabe Eures Wrestling-Magazins! Scrollt weitere nach unten, um mehr zum Inhalt zu erfahren!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points