We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > März 2016 > „ICH BIN FROH, WIE ICH MEIN LEBEN GELEBT HABE“

„ICH BIN FROH, WIE ICH MEIN LEBEN GELEBT HABE“

Der 5-fache Champion so offen wie nie: Bret Hart über sein Familienleben in Kanada, sein Verhältnis zu Vince McMahon, die besten Wrestler der heutigen Generation, jahrzehntealte Verletzungen und die vieldiskutierte DVD über seinen toten Bruder, die erst kürzlich erschienen ist.

Der Hitman im exklusiven Interview

Der Hall of Famer meldet sich wieder zu Wort

Auf Instagram hast du kürzlich ein Foto veröffentlicht, das zeigt, wie kleine Metallstäbe aus deinem Handgelenk herausstehen. Der Hintergrund ist eine Operation deines Handgelenks. Fans, die dieses Bild gesehen haben, werden sich bestimmt fragen, was es damit auf sich hat – denn das sieht verdammt schmerzhaft aus!

Das ist eine Verletzung, die ich mir 1981 zugezogen habe. Ich arbeitete zu dieser Zeit für meinen Vater, bei Stampede Wrestling. Ich fiel auf eine ungeschickte Art durch die Seile aus dem Ring und kam in einer Liegeschütz-Position auf dem Hallenboden auf. Dabei brach ich mir das Handgelenk. Ich ließ mich zu dieser Zeit bereits untersuchen, doch viel konnte der Arzt da nicht machen. So wickelte ich fortan einfach immer viel Tape ums Handgelenk. Das ging meine gesamte Karriere so weiter, die alte Verletzung hat mir immer wieder Schmerzen bereitet. Beim Trainieren mit Gewichten hat mein Handgelenk auch immer wieder gelitten. Manche Fans werden sich zu meinen WWE-Zeiten sicher mal gefragt haben, warum ich immer mit getapten Handgelenken angetreten bin. Das ging aber einfach nicht anders – es blieb immer ein Problem für mich, doch ich habe einfach immer um diese körperliche Beeinträchtigung drumherum gearbeitet.

So sah Brets Hand nach der OP aus ...

Seit dem Ende meiner Wrestlingkarriere habe ich immer wieder darüber nachgedacht, die Sache in Ordnung bringen zu lassen. Weil es aber eine komplizierte Sache bleibt und eine mehrmonatige Heilungsphase mit sich bringen würde, zögerte ich es immer weiter hinaus. Doch in den letzten Jahren ist es dann schlimmer geworden. Ich konnte kaum mehr Gewichte heben oder mit meinem Fahrrad fahren. Nachdem ich über Bordsteine oder unebenen Untergrund gefahren war, schwoll mein Handgelenk oft so an, dass ich die Hand tagelang nicht mehr richtig einsetzen konnte.

Es zog mich immer weiter runter. Deshalb ließ ich es nun endlich operieren. Das war Ende November – und ich muss sagen, es war für mich der bisher schwerste Eingriff. In der Vergangenheit wurden mir bereits beide Knie erneuert, und auch ansonsten standen für mich in den vergangenen zehn Jahren einige schmerzvolle Operationen an, aber diese war bisher ganz klar die härteste. Die Genesung verläuft langsam und ist schmerzhaft. Ich kann keinen Stift festhalten, geschweige denn meinen Namen schreiben oder etwas anheben. Ein Löffel kann ich kaum verwenden. Mittlerweile mache ich deshalb eigentlich alles mit links. Dabei hatte ich damals meinen Schlaganfall auf der linken Körperhälfte, deshalb ist es schon irgendwie lustig, dass ich mich nun darauf verlassen muss.

„ICH SCHAUE MIR LIEBER MATCHES VON FRÜHER AN“

Nach deinem Schlaganfall kurz nach der Jahrtausendwende scheint sich deine Gesundheit insgesamt ja positiv entwickelt zu haben. Ist das eine richtige Annahme? Kannst du uns berichten, wie es dir heute insgesamt geht?

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - März 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - März 2016
$8.49
Or 849 points
Annual Digital Subscription
Only $ 5.83 per issue
SAVE
17%
$69.99
Or 6999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 6.16 per issue
SAVE
12%
$36.99
Or 3699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Triple H macht WrestleMania zur Chefsache; Bret Hart im ausführlichen PW-Interview; Abschied von Daniel Bryan. Das alles und vieles mehr in dieser Power-Wrestling.
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points