We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > September 2016 > POWER WRESTLING RADIO

POWER WRESTLING RADIO

Weil fast jeder den „Empfänger“ mit sich herumträgt, sind Podcasts beliebter denn je. Auch in Sachen Wrestling. Wir stellen Euch unser eigenes Talk-Radio-Projekt vor – und sprechen Empfehlungen aus, was ansonsten noch hörenswert ist.

Darüber muss gesprochen werden

Klar: Der Begriff „Podcast“ ist keine wirklich neue Erfindung. Genau genommen fand das Wort Mitte des letzten Jahrzehnts Einzug in den Sprachgebrauch und entstand aus der schönen neuen Technikwelt und dem Siegeszug des iPOD. Apples tragbarer MP3-Player war damals der heiße Scheiß und ließ an die schönen Zeiten vom 80er-Jahre Walkman erinnern. Plötzlich hatte wieder jeder seine Musik unterwegs dabei – mit einer größeren Auswahl denn je. Doch die Menschen hörten unterwegs nicht nur Musik, sondern auch gesprochene Wortbeiträge.

Solche Audioshows zu den unterschiedlichsten Themen gab es natürlich bereits im Internet. Gerade in den USA fußte diese Entwicklung auf der langen Tradition des „Talk Radio“: Radiostationen auf der Mittelwelle, auf der eben vornehmlich nur diskutiert wird, anstatt die besten Hits von gestern und heute in Dauerschleife zu spielen.

Der Amerikaner, der auf dem Weg zur Arbeit jedem Morgen gebannt den Diskussionen über die lokalen und nationalen Sportmannschaften, Gespräche über die lokale Politik oder Entertainment-Moderatoren wie Howard Stern lauscht? Ganz typisch. Ähnlich sieht es etwa in Südeuropa aus, wo Radiostationen mit extrem hohen Wortbeiträgen zum Standard gehören, während das deutsche Radio in seiner Einfältigkeit seinesgleichen sucht. Stichwort: „Dudelfunk“.

Diese Kultur des „Talk Radio“ hat in den USA ganz gewiss den Siegeszug des „Podcast“ begünstigt. Und die technische Weiterentwicklung half zusehends. Dabei ist die Idee des „Podcast“ eine einfache: Wort- oder Musikbeiträge, in welcher Länge und Aufbereitung auch immer, werden automatisch auf das Empfangsgerät des Abonnenten geladen und stehen jederzeit zum Anhören bereit. Der tragbare MP3-Player ist seit der Erfindung des Begriffs im Smartphone aufgegangen – und dank steter WLAN-Anbindung funktioniert heute die Idee hinter der Podcast-Distribution besser denn je.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - September 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - September 2016
$8.49
Or 849 points
Annual Digital Subscription
Only $ 5.83 per issue
SAVE
17%
$69.99
Or 6999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 6.16 per issue
SAVE
12%
$36.99
Or 3699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Die Bestie entlarvt: Der Skandal um Brock Lesnar und die Folgen. Unser Top-Thema in der PW September 2016 - dazu News, Berichte, Interviews, Meinungen und vieles mehr. Wie immer in einer vollgepackten Power-Wrestling. Viel Spaß beim Lesen!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points