Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > September 2019 > AUS DEM SCHATTEN VON RAW

AUS DEM SCHATTEN VON RAW

Nach mehr als 20 Jahren on the Air steht SmackDown vor dem größten Senderwechsel seiner Geschichte. Marcus Holzer blickt auf die Vergangenheit der blauen Brand und verrät, was die Zukunft bringen könnte.

SmackDown startet durch

Der 4. Oktober wird ein historischer Tag für SmackDown. Nicht nur, dass an diesem Abend die erste Folge auf dem FOX Network ausgestrahlt wird, fallen auch die Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag just auf dieses Datum. Okay, dabei hat man ein wenig geschummelt. Tatsächlich wurde die allererste SmackDown-Ausgabe bereits am 29. April 1999 ausgestrahlt, in Serie ging das Format schließlich am 26. August 1999. Aber natürlich macht es Sinn, die große Jubiläumssendung mit dem Debüt auf dem neuen Kanal zu verknüpfen. Mit dem Wechsel in die FOX-Familie beginnt für die blaue Brand nämlich eine neue Zeitrechnung.

Zwar ist dies nicht der erste Senderwechsel für SmackDown, die Dimension ist allerdings eine ganz neue. Im Gegensatz zum USA Network handelt es sich bei FOX nämlich um keinen Sender im Kabelfernsehen, sondern um eine landesweit ausgestrahlte TV-Station, die frei empfangbar ist. Zum Vergleich: Während das USA Network 90,8 Millionen Haushalte erreicht, steht FOX knapp 118 Millionen Haushalten zur Verfügung.

Seit den erfolgreichen Tagen des Saturday‘s Night Main Event auf NBC war keine WWE-Sendung mehr auf einer solch prominenten Plattform präsent. Aber während es sich bei SNME um hie und da ausgestrahlte Sondersendungen handelte, läuft SmackDown auf FOX weiterhin wöchentlich. Diese Live- Ausstrahlungen lässt sich das von Rupert Murdoch gegründete Unternehmen einiges kosten, 205 Millionen US-Dollar fließen künftig jedes Jahr auf das Konto von WWE. Im Gegenzug muss die Promotion aber auch liefern, FOX erwartet entsprechende Einschaltquoten. In der Theorie ist SmackDown ab dem kommenden Monat aufgrund der neuen TV-Präsenz und der Bedeutung innerhalb des FOX-Konzerns somit die neue A-Show, die Flaggschiffsendung im WWE-Universum. Doch wird es der blauen Brand tatsächlich gelingen, endlich aus dem Schatten von Monday Night Raw zu treten? Es wäre eine Premiere.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - September 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - September 2019
$6.99
Or 699 points
Annual Digital Subscription
Only $ 5.83 per issue
SAVE
17%
$69.99
Or 6999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 6.16 per issue
SAVE
12%
$36.99
Or 3699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Ring of Horror: Der Fiend macht WWE unsicher - und wir zeigen euch die schaurigsten Superstars der Geschichte +++ Interviews mit dem WWE-Liebespaar: Seth Rollins und Becky Lynch stellen sich den Fragen +++ Könige des Rings: Blaublütige Berufsringkämpfer +++ NXT vs. AEW: Der neue Montagskrieg kommt +++ Jazzy Gabert: Alpha Female tourt mit Udo Lindenberg +++ Aus dem Schatten von Raw: Neue Rolle für SmackDown +++ dazu News, Meinungen, weitere Interviews, Gewinnspiel, Historisches, Event-Rückblicke, Poster, der PW-Kalender und eine Menge mehr!