Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Upgrade to today
for only an extra Cxx.xx

You get:

plus This issue of xxxxxxxxxxx.
plus Instant access to the latest issue of 340+ of our top selling titles.
plus Unlimited access to 30000+ back issues
plus No contract or commitment. If you decide that PocketmagsPlus is not for you, you can cancel your monthly subscription online at any time. Auto-renews at $13.99 per month, unless cancelled.
Upgrade for $1.39
Then just $13.99 / month. Cancel anytime.
Learn more
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Read anywhere Read anywhere
Ways to pay Pocketmags Payment Types
Trusted site
At Pocketmags you get
Secure Billing
Great Offers
Web & App Reader
Gifting Options
Loyalty Points

Auf dem Sprung TRAMPOLIN ALS WORKOUT

Früher war das Trampolin vor allem ein Kinderspielzeug. Inzwischen hilft es auch Erwachsenen ordentlich auf die Sprünge. Jumping Fitness liegt mittlerweile voll im Trend

Einst war Trampolinspringen im Garten nur ein Zeitvertreib für kleine Kinder. Inzwischen hat sich das muntere Auf und Ab zu einem wahren Fitnesstrend für Erwachsene entwickelt. Verschwitzte Insider sprechen nun von Jumping Fitness. Der Sport-Kreation aus Tschechien widmeten schon die Techno-Philosophen von Scooter im Musikvideo zu „Bigroom Blitz“ ein Tribut. Sportlerinnen in neonfarbenen Outfits springen im Takt und unter Schwarzlicht ihre Choreografie auf dem Trampolin durch. Doch abseits von dem ganzen Hype ist Trampolinspringen tatsächlich ein großartiges Workout, dreimal effizienter als Joggen und dazu gelenkschonend. „Jumping Fitness ist ein vielseitiges Ganzkörpertraining, das die Koordination und das Körpergefühl fördert. Auch das Herz-Kreislauf-System wird ordentlich angesprochen“, bestätigt Antonia Westphal, Sportwissenschaftlerin und Trainerin bei Jumping Fitness Deutschland. Etwa 400 Muskeln soll das dynamische Springen beanspruchen, so das Versprechen. Neben der Beinmuskulatur werden auch Gesäß und Rücken gestärkt. Die Bauchmuskulatur kommt durch eine stabile Sprunghaltung zum Einsatz. Der aktive Armschwung fordert sogar die Schultern und Arme. Durch die Federung des Trampolins und Balanceübungen trainiert man zusätzlich die Gelenkstabilität und stärkt die Knochenstruktur und das Bindegewebe. Der ganze Körper wird also beansprucht und trainiert.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of WW Magazin Deutschland - August/September Nr. 5 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Digital Issue
August/September Nr. 5 2016
$3.99
This issue and other back issues are not included in a new WW Magazin Deutschland subscription. Subscriptions include the latest regular issue and new issues released during your subscription.

View Issues

About WW Magazin Deutschland

Der Sommer in vollem Gang und die neue Ausgabe vom Weight Watchers Magazin bietet viel Tipps und Tricks, wie Sie diese Jahreszeit zu Ihrer machen. Natürlich mit dabei sind viele leckere Rezepte, zum Beispiel für den Grillabend, und tolle Cocktail-Ideen sorgen für das Tüpfelchen auf dem "i". Wie Sie auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren, erfahren Sie in dem Artikel "10 coole Tipps für heiße Tage", die sie zum Beispiel auch bei einem Städtetrip nach Berlin anwenden können. Berlin-Tipps gibt's dann im 2. Teil der "Bewegtes Wochenende"-Serie. Mehr zum Thema Fitness, Beauty und Fashion erfahren Sie ebenfalls – und finden vielleicht auch in unserem Bademodenguide hilfreiche Unterstützung bei der Wahl des passenden Modells für Sie. Romina, Jenka, Josephine und Detlef Steves erzählen ihre Erfolgsgeschichten.