We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Weight Watchers Magazin Deutschland > Juni/Juli 2015 Nr. 4 > GEFLÜGEL von seiner besten Seite

GEFLÜGEL von seiner besten Seite

Dass Geflügelfleisch hierzulande so beliebt ist, hat einen guten Grund. Es schmeckt lecker, ist gesund und lässt sich unkompliziert zubereiten. Wir zeigen, was ein Huhn von Pute, Gans und Ente unterscheidet, warum das Fleisch so wertvoll ist und mit welchen Tricks Sie in der Küche alles richtig machen

Weißes Fleisch – so wird Geflügel von Ernährungsexperten genannt – pflegt ein gutes Image. Denn Hähnchenbrust und Co. haben tolle ernährungsphysiologische Eigenschaften. Wenig Fett und hochwertiges Eiweiß sind besondere Markenzeichen. Ob als ganzer Vogel, portionierte Teilstücke oder schon pfannenfertig zubereitet, die Auswahl ist riesig und auch das gefällt den Konsumenten. Wer auf gute Qualität setzt, kann Geflügelfleisch ebenfalls unbeschwert genießen.

AMERA PRESS, STOCKFOOD FOTOS C

Gewichtige Unterschiede

In der Alltagsküche haben beim Geflügel Hühner die Nase vorn. Je nach Dauer der Aufzucht unterscheiden sich die Tiere in Größe und Gewicht deutlich voneinander. Das hat auch Einfluss auf den Geschmack, denn je schwerer ein Huhn ist, umso mehr Fett wird eingelagert und umso intensiver schmeckt es. Masthähnchen oder Fleischhähnchen kommen als Poularden auf den Teller.

Sie wiegen mindestens 1,2 Kilogramm und sind bereits mit sieben Wochen schlachtreif. Kleinere und leichtere Hühner kennt man als Hähnchen oder Broiler. Für eine kräftige Brühe oder ein klassisches Frikassee empfiehlt sich eine ausgewachsene Legehenne – das sogenannte Suppenhuhn. Es hat einen besonderen Eigengeschmack, der sich in Suppen und Saucen wunderbar entfaltet. Das Schwergewicht unter den Geflügelarten ist die Pute, auch als Truthahn bekannt. Manche Tiere errei-chen ein Gewicht von über 20 Kilogramm. Das zarte Fleisch an Brust und Flügel ist dabei deutlich heller als das aromatisch kräftigere Keulenfleisch. Darüber hinaus stehen auch Gänse und Enten gerne auf dem Einkaufszettel, besonders vor den traditionellen Festtagen. Als Wassergeflügel besitzen sie einen höheren Fettanteil und ihr Fleisch ist generell dunkler als das von Hühnern und Puten. Hin und wieder wird nach Tauben, Perlhühnern, Fasanen und Wachteln gefragt, die allerdings eher selten im Angebot sind. Doch in einer guten Metzgerei bekommt man sie und dazu außerdem entsprechende Auskünfte.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Weight Watchers Magazin Deutschland - Juni/Juli 2015 Nr. 4
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juni/Juli 2015 Nr. 4
$3.99
Or 399 points
Annual Digital Subscription
Only $ 4.33 per issue
$25.99
Or 2599 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 4.00 per issue
$11.99
Or 1199 points

View Issues

About Weight Watchers Magazin Deutschland

Verpassen Sie nicht die neue Sommerausgabe. Gratis dazu: ein Extra-Heft mit tollen Party-Ideen. Viel Spaß beim Lesen!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points