Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
DE
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Germany version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Februar 2019 > “DIE GRUNDLAGEN BLEIBEN STETS DIESELBEN“

“DIE GRUNDLAGEN BLEIBEN STETS DIESELBEN“

Marcus Holzer spricht mit TNA-Gründer Jeff Jarrett über die Aufnahme in die WWE Hall of Fame, die Zukunft des Wrestlings und seinen Respekt für die deutschen Fans.
JEFF JARRETT-BILD HALL OF FAME: © 2019 WWE. ALL RIGHTS RESERVED.

Jeff Jarrett macht einen entspannten Eindruck. In Kürze wird er in den Ring steigen, zum zweiten Mal innerhalb eines Tages. Es ist der 22. Dezember 2018 im Backstage-Bereich des Hangar No. 5 in Hannover, die European Wrestling Promotion hat zum Christmas Wrestling geladen. Am Abend zuvor feierte „Double J“ einen umstrittenen Triumph über den Japaner Shigehiro Irie, dies führte wiederum zum heutigen Main Event. An der Seite von Pascal Spalter geht es gleich gegen die deutsche Legende Christian „Ecki“ Eckstein und Mexx. Nach mehr als drei Dekaden im Ring scheint den sympathischen EWP-Weltmeister nichts mehr aus der Ruhe zu bringen. Wie selbstverständlich nimmt er sich die Zeit, um für die PW-Leser auf ein spannendes Jahr 2018 zurückzublicken und über die Zukunft des Pro-Wrestlings zu sinnieren.

Hinter dir liegt ein aufregendes Jahr. Unter anderem wurdest du im April in die WWE Hall of Fame aufgenommen, was wohl nicht nur für uns eine große Überraschung darstellte. Wie überrascht warst du selbst? Und wer hat dich eigentlich angerufen?

Es war hochrangiger WWE-Offizieller, so viel möchte ich verraten. Ich war sehr überrascht, eigentlich sogar schockiert. Es hat aber einmal mehr gezeigt, dass man in diesem Business niemals nie sagen sollte. Ich fühlte mich ungemein geehrt, als ich den Anruf erhielt, und ich bin es noch heute. Es freut mich, dass die WWE mich für würdig hielt, um in die Hall of Fame aufgenommen zu werden.

Wie lief das erste Treffen mit Vince McMahon ab? Immerhin hattet ihr euch viele Jahre nicht mehr gesehen.

Sehr gut! Zum ersten Mal haben wir einander bei Produktionsarbeiten auf der Bühne getroffen. Die gesamte Woche war hochinteressant. Die letzte SmackDown-Episode vor dem Wrestle- Mania-Wochenende fand in Nashville statt, bekanntlich meine Heimatstadt. Von dort ging es direkt zur Hall-of-Fame-Veranstaltung, anschließend besuchte ich noch das NXT Takeover und natürlich WrestleMania. Alles in allem war es eine sehr aufregende Zeit.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Februar 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Februar 2019
€5,49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Wird 2019 alles anders? Der frische Start der WWE und was dahinter steckt ++ All Elite Wrestling: Die geheimen Pläne der neuen Promotion +++ Wir nehmen Abschied von Gene Okerlund, Peter William und weiteren Wrestling-Größen +++ Ranking: Die 25 krassesten Momente beim WWE Royal Rumble im großen Countdown +++ Dazu News, Interviews, Analysen, Meinungen, Event-Berichte und vieles mehr!