We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Februar 2017 > DER WEG IST DAS ZIEL

DER WEG IST DAS ZIEL

Nachdem am 4. Januar 2016 das Kapitel der Rivalität zwischen Kazuchika Okada und Hiroshi Tanahashi zumindest vorerst zugeschlagen wurde, durfte man gespannt sein, was New Japan Pro-Wrestling nach einem Jahr voller Turbulenzen bei der jährlichen Toyko Dome Show präsentieren würde. Soviel sei bereits verraten: Die Turbulenzen sollten 2017 nicht enden!

Wrestle Kingdom 11

Yoshitatsu attackiert den späteren New-Japan-Rumble-Sieger Michael Elgin
BILDER: © 2017 NEW JAPAN PRO-WRESTLING CO., LTD.

Unabhängig vom Wochentag ist der 4. Januar in jedem Jahr der Tag für die größte Wrestling-Show Japans, die, möchte man einen Vergleich ziehen, als das WrestleMania Japans zu bezeichnen ist. Mit offiziell 26.192 Zuschauern, die ein Ticket kauften, ist „Wrestle Kingdom“ zwar nicht so groß wie WrestleMania. Mit dieser Zuschauerzahl gelang es New Japan aber, die Zahl des Vorjahres um etwa 1.000 Zuschauer zu übertreffen. Dies ist als Erfolg zu werten, da New Japan sich 2016 in einem Jahr der Umstrukturierung befand, in dem neue Stars geschaffen werden mussten. Statt Shinsuke Nakamura und AJ Styles hießen die Headliner in diesem Jahr Kenny Omega und Tetsuya Naito. Doch auch unterhalb der ganz großen Matches ging es heiß her.

Battle um die IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship

Zum dritten Mal in Folge begann Wrestle Kingdom mit dem sogenannte New Japan Rumble, dessen Sinn darin besteht, Wrestler einen Platz auf der Card zu geben, die ohne Story ansonsten außen vor wären – ganz ähnlich wie die Andre the Giant Memorial Battle Royal. Doch nicht nur aktuelle New- Japan-Wrestler erhalten hier ihren Platz im Rampenlicht, vielmehr ist das Rumble dadurch zu einem Kultfaktor geworden, dem sich Legenden immer wieder die Ehre geben. In diesem Jahr waren es Scott Norton, Hiro Saito, Kuniaki Kobayashi und „Mr. Ass“ Billy Gunn. Michael Elgin, der einige Monate verletzt ausfiel, feierte hier seine Rückkehr und sah sich am Ende des Rumbles mit ROH-Kultfigur Cheeseburger konfrontiert, der letztlich aber keine große Hürde war. Als Sieger des Rumbles forderte Michael Elgin im Anschluss an die Show den Intercontinental Champion heraus.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Februar 2017
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Februar 2017
€6.99
Or 699 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Chefsache: Der Aufstieg von Sasha Banks + die 15 wichtigsten Damen-Matches der WWE-Geschichte. Dazu News, Analysen und alle Top-Storys aus der aktuellen Wrestling-Szene. Das und vieles mehr in einer vollgepackten Power-Wrestling!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points