We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Juli 2017 > CHI-TOWN RUMBLE

CHI-TOWN RUMBLE

Ein dramatischer Turn, krachende Leiter-Action, überzeugende Titelverteidigungen und zwei junge Briten, die alles in den Schatten stellen: Dieses Takeover-Special übertrumpfte alle Erwartungen mit Leichtigkeit. Wir verraten, warum sich die Show aus Chicago jederzeit lohnt.

NXT Takeover: Chicago

Diese Leiter wurde zweckentfremdet

Die mittlerweile über dreijährige Geschichte der Takeover- Events hat uns eines gelehrt. Diese Shows sind immer gut. Bis heute sind wir nie enttäuscht worden. Und dennoch war die Stimmung vor der Mai-Ausgabe gedrückt. Nicht, weil die Show auf dem Papier nach einem miesen Abend aussah. Ganz im Gegenteil. Aber durch die mauen Zuschauerreaktionen bei den wöchentlichen Shows aus Orlando hat NXT zuletzt mächtig an Glanz eingebüßt. Darüber hinaus wollte der Aufbau für den Main Event zwischen NXT-Champion Bobby Roode und Herausforderer Hideo Itami nicht so recht zünden. Diese Stimmung zog sich durch den Rest der Card, so dass viele Fans an den 20. Mai eher mit gedämpften Erwartungen herangingen.

Wenn es keine überschwänglichen Erwartungen gibt, die aber letzten Endes massiv übertroffen werden, dann bleibt umso mehr ein extrem positives Gefühl. Genau das gelang mit „Takeover: Chicago“ aus der Allstate Arena in Chicago (genau genommen dem Vorort Rosemont) im US-Bundesstaat Illinois.

Um aus einer guten Show eine großartige zu machen, dafür sorgte die neue United-Kingdom-Division. Pete Dunne hatte sich mit einem Sieg gegen Trent Seven als #1-Herausforderer für UK-Champion Tyler Bate etabliert; das sehenswerte Match aus dem britischen Norwich war erst am Abend vor dem Takeover im Network ausgestrahlt worden. Auch auf der WWE-Bühne hatten Dunne und Bate bis hierher belegen können, überdurchschnittlich gute Matches abliefern zu können. Für die besondere Atmosphäre sollte in Chicago allerdings das Publikum sorgen, das von der ersten Sekunde massiv an den talentierten Engländern Interesse signalisierte.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Juli 2017
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juli 2017
€5.49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Die größten Hits der Bestie: Brock Lesnar schlägt zurück +++ die vollgepackte Sommer-PW mit den wichtigen Themen zur WWE und der gesamten Wrestling-Welt!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points