We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Juli 2016 > A FALLING STAR?

A FALLING STAR?

Am 22. Mai passierte es: Stardust ist von der WWE freigestellt worden. Auf eigenen Wunsch – nach langer Unzufriedenheit über seine Position. Rhodes will dem Wrestling aber dennoch verbunden bleiben.

Cody Rhodes macht Schluss

Die Aufgaben, die WWE ihm vor den Kameras gab, waren Cody Rhodes ein Dorn im Auge. Nachdem Stardust in den letzten sechs Monaten dem Kreativteam immer wieder Vorschläge für neue Storylines unterbreitet hatte und diese nicht erhört wurden, kam er zu dem Schluss, die Wrestling-Liga auf eigenen Wunsch verlassen zu wollen. In einem Statement auf Twitter kritisierte er außerdem die WWE-Writer, die seinen Plänen für den eigenen Charakter nicht genug Aufmerksamkeit widmeten.

Cody Rhodes verschwand in seinem Stardust-Gimmick komplett von der Bildfläche, und so zog der 30-jährige einen Schlussstrich. Für viele Wrestlingfans war diese Nachricht eine negative Überraschung, denn Cody hatte trotz seiner eher schwächeren Positionierung noch einige Fans. Nachdem Rhodes die WWE also verlassen hat, blicken wir aus diesem Anlass auf seine WWEKarriere zurück.

Von Stardust hatte Goldusts Bruder schon lange genug

WIE ALLES BEGANN

Der Sohn des WWE Hall of Famers Dusty Rhodes war schon in der Schule jemand, der für Aufsehen sorgte. Seine High-School-Zeit war vom Amateurringen geprägt, wo Cody große Erfolge einstreichen konnte. Auch als Schauspieler im Schultheater erkannten viele früh Talent in ihm. Nach seinem High-School-Abschluss besuchte er deswegen auch eine Schauspielschule. Statt seine Amateurringer-Karriere weiterzuführen, stieg er allerdings ins Pro-Wrestling ein; ein Geschäft, das seiner Fa milie alles andere als unbekannt war. Viele Familienmitglieder von Rhodes stiegen oder steigen ebenfalls in den Ring. Dusty Rhodes (Vater), Goldust (Bruder), Magnum T.A. (Pate) und Fred Ottman (Onkel) sind nur die bekanntesten.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Juli 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juli 2016
€6.99
Or 699 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

20 Jahre "Austin 3:16": Wie Steve Austin an einem Abend das Wrestling für immer verändert hat +++ WWE wird aufgeteilt: Die Brand Extension 2.0 in der ausführlichen Analyse +++ Exklusives Interview mit WWE Hall of Famer Rikishi +++ Gefloppt: Die schlechtesten Stables der Wrestling-Geschichte +++ Brock Lesnar zurück zur UFC +++ Women of Wrestling +++ Goldberg vor einem weiteren Match? +++ und vieles mehr!
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points