We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > März 2016 > DER RAW REPORT

DER RAW REPORT

Alles Wichtige in der WWE ereignet sich bei Raw! Wir dokumentieren die Ergebnisse und Ereignisse der entscheidenden Show. Präsentiert von www.power-wrestling.de

Was in der WWE-Flaggschiff-Show los war!

WWE RAW #1181

11. Januar 2016 – New Orleans, Louisiana

TV-Zuschauer: 3,32 Millionen (USA) ; 490.000 (Deutschland)

Zahlreiche Superstars hatten sich zu Beginn der Ausgabe auf der Bühne versammelt. Mr. McMahon und seine Tochter Stephanie kamen in den Ring, um über die große Chance für sämtliche Wrestler beim diesjährigen Royal Rumble zu sprechen. Dolph Ziggler könne vielleicht endlich nach dem Titel greifen, so Vince. Oder Kevin Owens habe die Möglichkeit, sein erstes WWE-Jahr mit einem Paukenschlag abzurunden. Es wurde kurz dunkel – und die Wyatt Family stand auf dem Kommentatorenpult. „Alle außer Roman“, lautete weiterhin Bray Wyatts Botschaft, der bereits über Monate Reigns an Erfolgen hindern wollte. Schließlich kam der WWE-Champion selbst durchs Publikum, stellte sich den McMahons gegenüber. Mr. McMahon und seine Tochter überbrachten ihm eine schlechte Neuigkeit: Heute werde Roman Reigns gegen „alle“ antreten. Womöglich müsse Reigns gegen seinen Kumpel Ambrose ran. Vince korrigierte seine Tochter: „Ambrose steht heute bereits in einem Match“, als Sheamus den Lunatic Fringe auf der Rampe attackierte. Daraus ergab sich das erste Match des Abends.

(1) Intercontinenal Champion Dean Ambrose vs. Sheamus endete mit einem Double Countout (14:09); Während sich beide Männer außerhalb des Rings prügelten und Ambrose bereits das Kommentatorenpult leer räumte, tauchte plötzlich Kevin Owens auf und prügelte auf den Lunatic Fringe ein.

Ein aufgebrachter Dean Ambrose stürmte hinter den Kulissen aus dem Betreuerraum und teilte Rene Young mit, sich heute Kevin Owens erneut vorknüpfen zu wollen.

Backstage trafen Mr. McMahon und Stephanie auf Paul Heyman. Nach dem herzlichen Wiedersehen, bei dem Heyman Vinces Idee für das „Einer gegen alle“-Match als eine seiner besten bezeichnete, kam es schnell zu einer Meinungsverschiedenheit. Heymans Vorschlag, Brock Lesnar solle das Match gegen den Royal-Rumble-Sieger zugesichert bekom men, traf nicht gleich auf Zustimmung. Heyman und die Mc-Mahons zogen sich daraufhin in einen Raum zurück, um die Situation zu besprechen.

(2) Titus O’Neil bes. Stardust mit dem Clash of the Titus (3:23). O’Neil gelang sein Finisher, nachdem er einer Aktion Stardusts von den Seilen aus dem Weg gegangen war. Stardust trug an diesem Abend eine „Ziggy Stardust“-Gesichtsbemalung, um dem verstorbenen Musiker David Bowie zu gedenken. Nach dem Match ging Stardust erneut auf Titus los und schleuderte ihn außerhalb in die Ringabsperrung.

Brock Lesnar hat weiterhin hohe Ansprüche

Chris Jericho begrüßte The New Day in seinem „Highlight Reel“. Y2J stimmte wieder seine „Rooty Totty Botty“-Sprech-chöre an, worüber sich die Jungs ganz doll ärgerten. Die Usos tauchten auch noch auf – und Chris Jericho schlug ein Tag Team Match vor, bei dem Y2J als Unterstützung der Usos mit am Ring bleiben wollte.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - März 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - März 2016
€6.99
Or 699 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Triple H macht WrestleMania zur Chefsache; Bret Hart im ausführlichen PW-Interview; Abschied von Daniel Bryan. Das alles und vieles mehr in dieser Power-Wrestling.
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points