Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > November 2019 > BEREIT FUR DYNAMITE!

BEREIT FUR DYNAMITE!

Executive Vice President Cody Rhodes spricht zum Start der wöchentlichen AEW-Fernsehshow über die Stärken des Produkts, das direkte Duell mit NXT, die Bedeutung der Young Bucks, Dustys War Games, frische Match-Konzepte und seine Gemütslage vor dem Debüt.

Im persönlichen Gespräch

Die lebenslange Wrestling-Erfahrung kann Cody jetzt ausspielen
BILDER: BILL OTTEN, THOMAS TISCHIO, LEE SOUTH (AEW)

Unser Gespräch fi ndet am Tag vor der Premierenausgabe von AEW Dynamite statt. Seit Jahresbeginn habt ihr praktisch auf diesen Tag hingearbeitet. Was macht es mit dir, wenn du weißt, nun so kurz vor dem Start des TV-Formats von All Elite Wrestling zu stehen?

Ich habe ein paar schlafl ose Nächte hinter mir, habe mich vor Nervosität übergeben müssen. Ich war noch nie so angespannt. Für mich ist es der wichtigste Wochentag, den es zu meinen Lebzeiten im Wrestling gab. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen, doch ich würde bis zu Rock ‚N‘ Wrestling auf MTV zurückgehen, um einen Tag im Wrestling zu fi nden, der so wichtig war. Wir müssen wieder dafür sorgen, dass Wrestling ein klares Ziel der Zuschauer ist. Ich habe nichts gegen die Nervosität, die da mitschwingt. Solange es man mir nicht ansieht, wenn ich durch den Tunnel und vor das Publikum trete oder es in meine Performance hineinspielt, habe ich absolut nichts gegen diese Anspannung.

Randy Orton hat mir vor vielen Jahren einen Begriff nähergebracht, den des „Red Light Guy“. Wenn die rote Lampe leuchtet, kann derjenige alles schaffen. Und genau dieser „Red Light Guy“ möchte ich für unsere Show sein. Aber der möchte ich nicht nur sein, der muss ich sogar sein. So viele Leute haben Druck auf unsere Schultern gelegt. Es hat auch viele Versprechen im Vorfeld gegeben. Wir haben lange Werbung gemacht und für uns getrommelt. Wir haben viele Aussagen darüber getätigt, was Dynamite eines Tages sein würde.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - November 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - November 2019
€5.49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Die neue WWE-Ära: So wurden Raw und SmackDown frisch aufgestellt +++ WWE Draft 2019 in der Analyse +++ Countdown: Die besten WWE-Pay-Per-Views aller Zeiten +++ Cain Velasquez: Wenn MMA-Fighter ins Sports-Entertainment wechseln +++ Die kuriosesten Masken-Wrestler der WWE-Geschichte +++ dazu News, Meinungen, Rückblicke, Analysen und vieles mehr!