Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Upgrade to today
for only an extra Cxx.xx

You get:

plus This issue of xxxxxxxxxxx.
plus Instant access to the latest issue of 340+ of our top selling titles.
plus Unlimited access to 30000+ back issues
plus No contract or commitment. If you decide that PocketmagsPlus is not for you, you can cancel your monthly subscription online at any time. Auto-renews at €10,99 per month, unless cancelled.
Upgrade for €1.09
Then just €10,99 / month. Cancel anytime.
Learn more
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Leggi ovunque Read anywhere
Modalità di pagamento Pocketmags Payment Types
Trusted site
A Pocketmags si ottiene
Fatturazione sicura
Ultime offerte
Web & App Reader
Regali
Loyalty Points

DER RAW REPORT

Alles Wichtige in der WWE ereignet sich in Raw! Wir dokumentieren die Ergebnisse und Ereignisse der entscheidenden Show. Präsentiert von www.power-wrestling.de

Was in der WWE-Flaggschiff-Show los war!

Cena und Rollins versuchen ein Tänzchen aufzuführen

WWE RAW #1202

6. Juni 2016 – Oklahoma City, Oklahoma

TV-Zuschauer: 3,25 Millionen (USA); 320.000 (Deutschland) Die Teilnehmer des Money in the Bank Ladder Matches trafen sich alle zu einer Diskussion im Ring. Daraus ergaben sich verschiedene Ansetzungen, die durch Stephanie McMahon festgemacht wurden.

(1) Cesaro bes. Chris Jericho durch Aufgabe mit einem Boston Crab (12:05). Bevor Y2J in den Aufgabegriff geriet, wurde er über zehn Mal vom Swiss Superman mit dem Giant Swing durch den Ring gedreht.

(2) Rusev bes. Jack Swagger in einem Non-Title Match durch Countout (3:37). Nach einer doppelten Clothesline außerhalb des Rings, schaffte es der Bulgare als Erster wieder zwischen die Seile. Zuvor hatte Rusev noch Swagger auf Gast-Kommentator Titus O’Neal befördert. Hinterher wurde Rusev von beiden Männern aber Richtung Umkleide befördert.

Ein Duell der Worte entbrannte zwischen John Cena und AJ Styles. Der Club stellte sich bald AJ Styles zur Seite. Der Chain Gang Commander erhielt indes Unterstützung durch The New Day, woraus sich der spätere Main Event ergab.

(3) The Vaudevillains bes. Enzo Amore & Big Cass durch Disqualifikation (2:22); Big Cass heimste die DQ ein, weil er nicht den Anweisungen des Ringrichters folgeleistete. Simon Gotch kassierte dann noch das East River Crossing.

Teddy Long traf backstage auf Stephanie McMahon. Der frühere SmackDown General Manager war bereits im Eröffnungssegment aufgetaucht und hatte dort – ziemlich verwirrt – versucht, die Geschicke der Show zu lenken und sich damit für eine Rückkehr als SmackDown GM im Juli zu empfehlen. Stephanie kümmerte sich jedoch um Teddy und wirkte auch bei einer Backstage-Begegnung total verdutzt.

(4) Alberto Del Rio bes. Sami Zayn mit dem DoubleFoot Stomp von den Ringseilen (8:18).

(5) Dean Ambrose bes. Kevin Owens mit den Dirty Deeds (6:34). Hinterher kletterte Ambrose noch eine Leiter hinauf und zeigte damit, für den MITB-PPV gerüstet zu sein.

Eine Konfrontation von Charlotte und Dana Brooke mit Natayla und Becky Lynch endete damit, dass die Women’s Champion und ihre Begleiterin die anderen beiden Damen ausschalten konnten.

(6) Tyler Breeze vs. R-Truth endete mit einem No Contest (0:55); Goldust und Fanango gerieten auch schnell zwischen die Fronten und machten ein Match unmöglich.

(7) The Club (AJ Styles, Karl Anderson, Luke Gallows) bes. The New Day (Big E, Kofi Kingston, Xavier Woods); Styles pinnte Kingston mit dem Phenomenal Forearm (5:12). Hinterher musste John Cena zur Verstärkung von The New Day anrücken. Styles ging erst zu Cena auf Distanz, um ihn dann doch hinterrücks zu attackieren. Kingston schaltete Styles jedoch mit einem Missile Dropkick aus. Daraufhin kassierte Anderson das Big Ending von Big E, Cena verabreichte Gallows dann noch ein Attitude Adjustment.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - August 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Digital Issue
August 2016
€5,49
This issue and other back issues are not included in a new Power-Wrestling subscription. Subscriptions include the latest regular issue and new issues released during your subscription.
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99

View Issues

About Power-Wrestling

Aus 2 mach 1: Was wir aus der ersten Brand Extension für einen neuen Anlauf mit "Raw vs. SmackDown" lernen +++ Im exklusiven Interview: Road Warrior Animal über die Legion of Doom +++ 20 Jahre nWo: Warum Hogan, Nash, Hall und Co. 1996 das coolste Stable aller Zeiten erschaffen haben +++ Alles rund um die WWE-Stars von heute mit vielen Analysen zum Geschehen und mehr!