Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Dezember 2018 > ONE NIGHT ONLY

ONE NIGHT ONLY

Diesen Abend aus Riad wird so schnell kein Zuschauer vergessen: Während Shawn Michaels für einen Auftritt in den Ring zurückkehrte und Brock Lesnar die Universal Championship erneut an sich riss, konnte Shane McMahon irgendwie den Titel des „Best in the World” holen.
DX is back!
Shinsuke macht’s im Kickoff
Hulkamania Is Running Wild … again!

Sports-Entertainment bietet in einer Stadion-Kulisse immer eine besondere Atmosphäre: Zum bereits vierten Mal in diesem Jahr veranstaltete WWE in einer Mega-Arena: Nach WrestleMania, Greatest Royal Rumble und Super Show-Down hieß es am 2. November 2018 im ausverkauften King Saud University Stadium: WWE Crown Jewel. Der globale WWE-Event in der Millionen- Metropole Riad war die Bühne für das erste Match von Shawn Michaels seit seinem Rücktritt im März 2010: D-Generation X tat sich noch einmal zusammen. Ältere Stars standen den ganzen Abend über im Mittelpunkt. Darunter der Undertaker, Kane und Kurt Angle.

Und einer feierte so ganz nebenbei ebenfalls seine WWE-Rückkehr: Hulk Hogan zeigte sich nach dem Rassismus-Skandal aus dem Sommer 2015 wieder im Rampenlicht. Der Hulkster durfte als Gastgeber den Abend eröffnen und lieferte eine stereotype Hulkamania- Promo ab. Sein Auftreten mitsamt eines bombastischen Feuerwerks in den rot-gelben Hulkster-Farben versetzte das Publikum, darunter sehr viele junge Menschen, in große Begeisterung. Der Hulkster konnte gleich zum World-Cup- Turnier überleiten, das einen Großteil der fast vierstündigen Übertragung füllte.

Bevor der Pay-Per-View richtig durchstartete, gab es übrigens auch ein Kickoff-Match: Rusev machte Jagd auf Shinsuke Nakamuras United States Championship. Rusev kämpfte sich sogar bis zum Accolade vor. Doch der US-Champion befreite sich, indem er seinem Gegner einen Schlag mit dem Kopf zwischen die Beine versetzte. Der unsportlichen Aktion ließ Nakamura dann den Kinshasa zur Entscheidung folgen. Die erwartete Titelverteidigung. (9:30) **1/2

DAS VIERTELFINALE IM WWE WORLD CUP

Rey Mysterio bes. Randy Orton: Ringrichter Greg Hamilton bekam heute Abend alle Hände voll zu tun. Seine Aufgabe war es, die Teilnehmer am World Cup mit ihren wichtigsten Errungenschaften vorzustellen und diese Erfolge vor den Einzügen aufzuzählen. Da brauchte es in jedem Fall einen Spickzettel. Man machte das, um das Turnier bedeutender erscheinen zu lassen und den Zuschauern den Glauben zu vermitteln, hier würden heute Abend acht Männer gegeneinander antreten, die die Auszeichnung des „Best in the World” wirklich verdient hatten. Randy Ortons schönster Moment im ersten Viertelfinale war ein Dropkick, den er perfekt als Konter platzieren konnte, als Rey Mysterio mit einer Springboard-Aktion von den Seilen kommen wollte. Darüber hinaus zeigten sich beide Männer ebenbürtig: Mysterio gelangen ein paar Flugaktionen, Orton konnte sich dann in Richtung des RKO vorarbeiten. Die Viper klopfte bereits auf die Ringmatte, da setzte Mysterio plötzlich einen Konter und konnte Orton zum 1-2-3 einrollen. Orton war ausgeschieden, zeigte sich aber als schlechter Verlierer: Er packte den RKO aus und hämmerte Rey dann mit dem Oberkörper voran auf einen Kommentatorentisch. Rey hielt sich die Rippen, worauf im nächsten Match angespielt werden konnte. (5:30) **1/4

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Dezember 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Dezember 2018
€5,49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Roman Reigns beste WWE-Karriere-Momente - bis hierhin +++ NXT Germany: Bekommt Deutschland eine eigene WWE-Brand? +++ Persönliche Interviews mit Kofi Kingston und Seth Rollins +++ Wer folgt auf den Big Dog bei Raw? Der Main-Event-Talent-Check +++ Retro: "British Bulldog" Davey Boy Smith +++ News, Hintergründe, Gespräche, Analysen, Meinungen und mehr!