This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Xmas Legs Small Present Present
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Juni 2018 > BURN IT DOWN

BURN IT DOWN

Der „Kingslayer“ ist der Mann der Stunde. Marcus Holzer lässt die Karriere des amtierenden Intercontinental Champions Revue passieren und deckt auf, warum Seth Rollins für die WWE immer wichtiger wird.

Im Porträt

Zu seinem 32. Geburtstag am 28. Mai ist Seth so gut wie noch nie
PORTRÄT-FOTO: © 2018 WWE. ALL RIGHTS RESERVED.

Der Blackout – einst Curb Stomp genannt und für einige Zeit in der WWE sogar verboten –, machte wieder einmal den Unterschied aus. Nachdem Seth Rollins dank des Manövers am 8. April in New Orleans bei WrestleMania 34 sowohl The Miz als auch Finn Balór bezwingen konnte, war bei Backlash vier Wochen später für Miz der Zug danach endgültig abgefahren.

Ein Auftakt nach Maß, das beste Match des Abends. Kein Zweifel, Seth Rollins zählt inzwischen zu den wichtigsten Playern im WWE-Kader. Roman Reigns mag der auserwählte Poster-Boy sein, die Herzen der Zuschauer gehören aber seinem ehemaligen Shield-Kollegen.

VOM TRAMPOLIN IN DEN RING

Den Traum einer großen Wrestling-Karriere hatte sich Colby Daniel Lopez, der am 28. Mai 1986 in Iowa das Licht der Welt erblickte, schon früh in den Kopf gesetzt. Endgültig „Klick“ machte es, als er zum ersten Mal eine Veranstaltung von Ring of Honor sah. „So etwas Cooles hatte ich noch nie zuvor gesehen. ROH war die erste Promotion, die diesem Hybrid-Wrestling- Stil, also der Verbindung des japanischen Ringkampfes mit dem mexikanischen Lucha Libre und anderen Elementen, eine Plattform in den USA bot“, verriet er vor acht Jahren in einem Interview mit Newsday.

„Ich war damals 16 Jahre alt und an der Art Wrestling, wie es Hulk Hogan praktizierte, nicht mehr sonderlich interessiert. Ich schaue mir die WWE an, um coole Moves zu sehen, etwa von den Hardy Boyz oder Edge und Christian in ihren akrobatischen Leiter-Matches. Daraus entwickelte sich dann dieser ROH-typische Hybrid-Stil.“

Bereits als Teenager sprang er gemeinsam mit Freunden auf Trampolinen herum und versuchte diese „coolen Moves“ nachzumachen. Nachdem er die Highschool erfolgreich abgeschlossen hatte, schrieb sich Lopez in einem Community- College ein, nahm einen Nebenjob an – und suchte sich endlich eine Wrestling-Schule.

Bei Danny Daniels wurde er fündig. Dass er für drei Stunden Training mehrmals pro Woche insgesamt sechs Stunden Hin- und Rückfahrt absolvieren musste, nahm er erst mal in Kauf. Immerhin war der junge Fan nicht allein, denn Kumpel Marek Brave hatte sich ähnliche Ziele gesteckt und begleitete ihn. Laut eigenen Angaben hielten die beiden drei Monate durch. Immerhin, der erste Schritt war gemacht.

Sein erstes richtiges Match bestritt Lopez als Gixx für Scott County Wrestling. Noch sehr grün hinter den Ohren, aber ungemein athletisch. Gerade diese Athletik und körperliche Fitness zeichnen ihn bis heute aus, nicht umsonst wird er scherzhaft auch „Crossfit-Jesus“ genannt und gilt als absoluter Experte auf diesem Gebiet.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Juni 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juni 2018
€5,49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Burn It Down: Intercontinental Champion Seth Rollins ist der Mann der Stunde - im Porträt bei Power-Wrestling +++ Große WWE-Interview-Serie mit Bayley, Bobby Roode, Becky Lynch und vielen anderen +++ Bruno Sammartino: Der WWE Hall of Famer im Nachruf +++ News, Meinungen, Hintergründe und mehr - in einer vollgepackten Power-Wrestling!