Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Upgrade to today
for only an extra Cxx.xx

You get:

plus This issue of xxxxxxxxxxx.
plus Instant access to the latest issue of 340+ of our top selling titles.
plus Unlimited access to 30000+ back issues
plus No contract or commitment. If you decide that PocketmagsPlus is not for you, you can cancel your monthly subscription online at any time. Auto-renews at €10,99 per month, unless cancelled.
Upgrade for €1.09
Then just €10,99 / month. Cancel anytime.
Learn more
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Leggi ovunque Read anywhere
Modalità di pagamento Pocketmags Payment Types
Trusted site
A Pocketmags si ottiene
Fatturazione sicura
Ultime offerte
Web & App Reader
Regali
Loyalty Points

DIE ABRECHNUNG

Eine Großveranstaltung zwischen den Stühlen: Nach dem Draft und vor den ersten TV-Shows mit getrennten Kadern, hieß es im Juli in Washington erstmals: Dean Ambrose vs. Seth Rollins vs. Roman Reigns. The Shield im Triple-Threat-Duell.

WWE Battleground 2016

Der WWE-Champion Dean Ambrose macht Team SmackDown glücklich

Die Veranstaltung am 24. Juli 2016 kam schon zu einem – sagen wir mal – interessanten Zeitpunkt. Am Dienstag zuvor hatten die McMahon-Kinder und ihre General Manager den WWE-Gesamtkader in zwei Hälften aufgeteilt. Es war also die erste TV-Übertragung, in der die zu Raw oder SmackDown zugehörigen Superstars auftraten. Gleichzeitig war die Veranstaltung aber immer noch mit dem Gesamtkader aufgebaut worden. Und so richtig sollte die Brand Extension 2.0 auch erst am darauffolgenden Abend durchstarten, nämlich mit einer frischrenovierten Raw-Episode.

Ein Bankstatement als Vorbote auf den Titelwechsel

Deshalb war WWE Battleground in diesem Jahr so etwas wie ein Abschiednehmen. Wir konnten uns nämlich von der WWE verabschieden, wie wir sie nun seit Jahren kannten. Mit einem Team – und keinem kaderübergreifenden Konkurrenzkampf. Gleichzeitig war der Event auch deshalb ein Meilenstein, da es nun zum ersten Mal bei einer Pay-Per-View-Übertragung das Triple-Threat-Duell des alten Shield-Stables gab. Untereinander hatte es seit Zusammenbruch des Teams bekanntlich schon das eine oder andere Einzel-Match gegeben, nun trafen sich zwei Jahre danach alle drei Männer zu einem Match. Eine durchaus spannende Ansetzung, zumal Roman Reigns als große Unbekannte ins Rennen ging. Was sollte für den lange Zeit hart gepushten samoanischen Superstar nach seiner 30-tägigen Suspendierungspause nun drin sein? Und in welchem der beiden Kader sollte mit dem Ausgang des Matches bloß die WWE Championship landen?

Ein echter ElBro Drop
READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - September 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Digital Issue
September 2016
€5,49
This issue and other back issues are not included in a new Power-Wrestling subscription. Subscriptions include the latest regular issue and new issues released during your subscription.
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99

View Issues

About Power-Wrestling

Die Bestie entlarvt: Der Skandal um Brock Lesnar und die Folgen. Unser Top-Thema in der PW September 2016 - dazu News, Berichte, Interviews, Meinungen und vieles mehr. Wie immer in einer vollgepackten Power-Wrestling. Viel Spaß beim Lesen!