Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
US
Pocketmags Digital Magazines

MIT GUTEM BEI SPIEL VORAN

Alexander Wolfe, der erste deutsche SmackDown-Star, spricht mit PW über sein WWE-Tryout, Hiden Einstieg im WWE Performance Center, seinen Wechsel in den Hauptkader und einiges mehr!
Sanity gehört zu den bisher interessantesten NXT-Kreationen
Ein echter German Suplex

“ALS DAS ANGEBOT KAM, SAGTE ICH GLEICH ZU“

Heute streben viele deutschsprachige Nachwuchs- Wrestler sowie Athleten aus anderen Bereichen danach, sich einen Platz im WWE Performance Center zu erkämpfen und zum Sports-Entertainer ausgebildet zu werden. Du hast nach einem erfolgreichen Tryout bereits im April 2015 diesen Schritt in die USA gemacht. Wie erinnerst du dich an das Probetraining damals?

Ich hatte früher nie das Ziel vor Augen. Die Vorstellung, WWE könne mir einen Vertrag anbieten, war für mich einfach nicht greifbar. Als ich damals das Tryout machte, glaubte ich hinterher auch nicht, ein Vertragsangebot zu erhalten. Ich dachte nicht der Typ Wrestler zu sein, nach dem man bei WWE suchen würde: Ich bringe zwar eine gewisse Größe mit, bin – was meine Shape angeht – aber wirklich nicht zu muskulös.

Ich bin in dieses Tryout gegangen und wollte unter Beweis stellen, der Beste aus dieser Gruppe zu sein. Ich wollte denjenigen, die in dieses Tryout investiert hatten, auch etwas Gutes bieten. Das ist meine persönliche Einstellung: Ich will immer der Beste sein. Deshalb wollte ich auch in diesem Tryout herausstechen und eine bessere Performance liefern als alle anderen. Das war schon eine aufregende Erfahrung für mich. Wobei ich sagen muss, bei solchen Dingen meist erst hinterher mehr Aufregung zu verspüren, wenn es bereits gelaufen ist. Weil ich im Vorfeld mit so einer Konzentration an die Aufgabe herangehe.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Januar 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Januar 2019
$4.99
Or 499 points
Annual Digital Subscription
Only $ 4.17 per issue
SAVE
17%
$49.99
Or 4999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 4.50 per issue
SAVE
10%
$26.99
Or 2699 points

View Issues

About Power-Wrestling

On Fire: Weshalb das WWE-Universum Becky Lynch liebt: Ein Blick auf ihre Karriere +++ Hinter den Kulissen beim großen WWE-Tryout in Deutschland +++ Daniel Bryan: Endgültig durchgeknallt +++ Großes Gewinnspiel: Tickets für die nächste WWE-Tour in Deutschland +++ Die Top-Themen 2018 diskutiert +++ dazu News, Meinungen, Hintergründe, Analysen, Interviews und mehr!