Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
US
Pocketmags Digital Magazines

…und tschüss!

So kann’s gehen: Gestern noch ein gefeierter Star, heute schon totgeschwiegen. Marcus Holzer erinnert an die überraschendsten WWE-Abschiede aller Zeiten.

Kontroverse WWE-Abgänge

Vor WrestleMania XX verlor Brock sein Lächeln

Nur zwei Tage nach dem Erscheinen dieser Power-Wrestling-Ausgabe steht der SummerSlam auf dem Programm. Aller Voraussicht nach wird Brock Lesnar bei diesem Pay-Per-View sein letztes Match für die WWE bestreiten. Immerhin hatte man diesmal aber genügend Vorlauf, um sich auf den Abschied des längsten Universal Champions in der jungen Geschichte des Titels vorbereiten – im Gegensatz zum Jahr 2004, als Lesnar die Firma praktisch Hals über Kopf verlassen wollte. Nur eines von vielen Beispielen, die beweisen: Nicht immer bleibt Zeit, um den ehemaligen Mitarbeitern alles erdenklich Gute für die Zukunft zu wünschen. Und so mancher Abschied trieb dem ehemaligen Boss buchstäblich die Zornesröte ins Gesicht.

DIE NFL RUFT

Eigentlich sollte das Motto „Here comes the Pain“ in erster Linie für die Gegner Brock Lesnars gelten, im Frühling des Jahres 2004 verursachte der jüngste WWE-Champion aller Zeiten aber ziemlich arge Kopfschmerzen bei seinem Boss. Seit seinem Debüt zwei Jahre zuvor hatte der blonde Hüne für viel Furore in der Promotion gesorgt. Siege über Hulk Hogan, den Undertaker, Kurt Angle und The Rock, Main Events bei SummerSlam und WrestleMania. Der Spitzname „The Next Big Thing“ war Programm, die Verantwortlichen sahen in Lesnar den Mega-Star des kommenden Jahrzehnts.

Doch nun, nach dem Titelverlust und einigen Niederlagen, verließ Lesnar plötzlich die Lust. Die WWE hatte ihm schon diverse Zugeständnisse gemacht, doch die Reisestrapazen und das harte Leben eines Catchers beim Marktführer hatte ihn laut eigenen Angaben zu sehr mitgenommen. Also entschloss er sich, die Firma zu verlassen und sein Glück im Football zu probieren.

Vince und Co. trafen diese Entscheidung aus heiterem Himmel, der geplante Triumph gegen Goldberg bei WrestleMania XX im New Yorker Madison Square wurde zum Abgesang für beide Muskelprotze. Da sich der Abschied Lesnars unter den Zuschauern bereits herumgesprochen hatte und die Fans – nach einem sowieso durchwachsenem Jahr des WCW-Stars – auf Goldberg sowieso keine Lust hatten, wurden kurzerhand beide Superstars beschimpft und lächerlich gemacht. Die reagierten daraufhin mit Arbeitsverweigerung im Seilgeviert. So verwandelte sich das vermeintliche Dream Match im MSG zu einem der skurrilsten Schauspiele in der WrestleMania-Geschichte. Zur Freude von Gastringrichter Stone Cold Steve Austin. Aus der Football-Karriere wurde übrigens nichts. Dafür fand Brock Lesnar sein Lächeln einige Jahre später in der UFC wieder.

BETROGEN

Der wohl bekannteste Fall eines kontroversen Abgangs im Pro-Wrestling jährte sich im vergangenen November bereits zum zwanzigsten Mal. Obwohl inzwischen wohl wirklich alles zum sogenannten „Screwjob von Montreal“ gesagt wurde, wollen die Diskussionen unter langjährigen Fans dazu einfach nicht abreißen. Die Beteiligten haben inzwischen aber glücklicherweise damit abgeschlossen und einander die Hände gereicht. Wobei, wer denn wirklich aller beteiligt war, lässt sich gar nicht so genau sagen.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - September 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - September 2018
$4.99
Or 499 points
Annual Digital Subscription
Only $ 4.17 per issue
SAVE
17%
$49.99
Or 4999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 4.50 per issue
SAVE
10%
$26.99
Or 2699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Jeff Hardy im persönlichen Interview, das große Porträt über Alexa Bliss, alles zur WWE Evolution, die Lawler-Tragödie, spektakuläre WWE-Abgänge, dazu viele weitere Interviews, Berichte, Hintergrund-Artikel, News, Meinungen zu WWE, IMPACT, wXw, All-In und einiges mehr!