This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
GB
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the United Kingdom version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > WW Magazin Deutschland > August/September 2018 > JEDEN SOMMER WIEDER: Das Spiel mit dem Feuer

JEDEN SOMMER WIEDER: Das Spiel mit dem Feuer

Kaum werden die Tage länger und wärmer, ziehen gleich wohlriechende Grilldüfte durch Gärten und Parkanlagen. Kein Wunder, denn das Grillvergnügen bietet einen Hauch von Abenteuer, ist extrem gesellig und sorgt für kulinarische Abwechslung. Mit unseren Tipps zum Thema und vielen Genussideen sind Sie leicht aufgestellt
FOTOS ISTOCK, SHUTTERSTOCK

Immer nur Würstchen grillen muss nicht sein. Gerade im Sommer haben viele Metzgereien und Supermärkte ein reichhaltiges Angebot an Grillfleisch. Kaufen Sie eher magere oder leicht fettdurchzogene Fleischstücke von Schwein, Rind, Geflügel oder Lamm. Das Fleisch können Sie ganz leicht selbst marinieren. Mit einer würzigen Marinade aus Olivenöl, Essig, Senf, Kräutern und Gewürzen schmeckt das Fleisch vom Grill gleich doppelt so gut, und sie verhindert, dass das Grillfleisch austrocknet. Große Fleischstücke lagern Sie nach Möglichkeit mindestens zwei Tage im Kühlschrank in der Marinade, bei dünnen Fleischscheiben und Fischfilets reichen 1–2 Stunden.

Eine leckere Alternative zu Steak & Co. sind kreative Spie e, auf denen sich das Fleisch mit Gemüse kombinieren lässt. Die Holzspieße legen Sie idealerweise mindestens eine Stunde vorher in Wasser ein, damit sie auf dem Rost nicht verkohlen. Ob Fleisch, Gemüse, Fisch, Obst oder sogar ein ganzes Menü – seien Sie kreativ! Bei der Auswahl des Grillguts sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit einem Nektarinen-Garnelen-Spieß? Meerestiere und auch Fisch wie Forelle, Lachs, Makrele oder Dorade schmecken gegrillt besonders aromatisch. Ganzen Fisch legen Sie am besten in einer speziellen Fischzange auf den Rost. Das erleichtert das Wenden ungemein.

Grillen nach Veggie-Art lieben nicht nur Vegetarier: Gefüllte Paprika, Champignons oder Auberginen, gegrillter Spargel, Kürbis-Spieße oder bunte Gemüsepäckchen erhalten auf dem Grill ein wunderbares Aroma! Selbst gegrilltes Obst schmeckt köstlich. Aprikosen, Ananas-Mango-Spieße oder Feigen stehen für ein süßfruchtiges Finale des Grillfestes.

Kulinarische Begleiter dürfen allerdings auf keiner Grillparty fehlen! Salate wie der klassische Blatt- oder Gurkensalat, Brot oder Backkartoffel gehören zum Grillen dazu! Wer sein Kalorienkonto nicht zu sehr strapazieren möchte, kann bei den Salaten auf ein leichtes Dressing setzen und auch mal einen Krautsalat mit Zitrusfrüchten oder einen sommerlichen Bohnensalat ausprobieren. Ergänzen Sie die Tafel mit Gemüsesticks zum Dippen, Maiskölbchen, eingelegten Gurken und Salsas.

Vorsicht ist geboten bei…

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of WW Magazin Deutschland - August/September 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - August/September 2018
£2.99
Or 299 points
Annual Digital Subscription
Only £ 3.16 per issue
£18.99
Or 1899 points
6 Month Digital Subscription
Only £ 3.00 per issue
£8.99
Or 899 points

View Issues

About WW Magazin Deutschland

Lassen Sie sich von spannenden Erfolgsgeschichten, sommerlichen Rezepten und vielen Tipps und Tricks zu den Themen Ernährung, Motivation, Fitness, Mode und Beauty inspirieren. 100 Seiten Sommerlaune pur, plus Poster für kreative Kräuterkombinationen. Plus: Let’s talk about sex, baby! Nach wie vor ist Sex ein Thema, das polarisiert. Wie Sie Ihren persönlichen Erwartungen und Wünschen gerecht werden können und sich vielleicht auch endlich wieder wohl dabei fühlen nackt zu sein, erfahren Sie in dieser Ausgabe.