This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
EU
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the European Union version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Juni 2018 > SUPERSTARS IM GESPRÄCH

SUPERSTARS IM GESPRÄCH

Persönliche Einblicke, knallharte Meinungen: Die zahlreichen Persönlichkeiten der bunten Wrestlingszene haben immer eine Menge zu sagen. Hier kommen einige der interessanten Aussagen der vergangenen Wochen.

Beim Wort genommen

GOLDBERG über…

SEINE FREUNDSCHAFT MIT STEVE AUSTIN

„Ich habe es in der Vergangenheit gesagt und ich sage es gern wieder: Ich habe nie irgendetwas von Steve Austin kopiert. Aber es liegt nahe, dass ich mich von einem Charakter, der so grandios, so allumfassend und so erfolgreich ist, bei meinem Aufstieg inspirieren ließ. So konnte ich mich auf meinen erhofften Aufstieg besser vorbereiten.

In meiner Hall-of-Fame-Rede gab ich einer Reihe an Leuten Kredit, die auf die eine oder andere Weise dabei halfen, den Goldberg-Charakter zu formen. Ob es sich einfach um den Look der Road Warriors handelte oder die Art, wie Hawk seine Zunge ausstreckte: Es gab ziemlich viele Personen, die mit meinem Erfolg etwas zu tun hatten. Das heißt aber nicht, dass ich sie auf eine bewusste Art und Weise kopierte.

Ich beobachtete Austin aus der Ferne und notierte mir die Dinge, die ich auch tun müsste und eben nicht tun müsste, um erfolgreich zu werden. Er war ganz sicher aus der Distanz ein positiver Einfluss auf meine Laufbahn. Es war nicht forciert, doch in der WWE kamen wir zusammen. Und da war nichts anderes als Respekt zwischen uns. Ich wusste wirklich zu schätzen, dass es von ihm kam – so einem erfolgreichen Charakter und tief im Inneren einem so guten Menschen. Das erkannte ich im höchsten Maße an.

Seitdem wir vor vielen Jahren Freunde wurden, bin ich immer mit ihm in Kontakt geblieben. Genau genommen war seitdem mein Kontakt zu ihm enger als zu sonst irgendwem in diesem Geschäft. Und dafür gibt es eben einen guten Grund.“

(CBS Sports)

Er mag die WWE-Ikone mit ähnlicher Frisur
READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Juni 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juni 2018
€5.49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4.58 per issue
SAVE
17%
€54.99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5.00 per issue
SAVE
9%
€29.99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Burn It Down: Intercontinental Champion Seth Rollins ist der Mann der Stunde - im Porträt bei Power-Wrestling +++ Große WWE-Interview-Serie mit Bayley, Bobby Roode, Becky Lynch und vielen anderen +++ Bruno Sammartino: Der WWE Hall of Famer im Nachruf +++ News, Meinungen, Hintergründe und mehr - in einer vollgepackten Power-Wrestling!