We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
US
Pocketmags Digital Magazines
Christmas Presents

GEWINNER & VERLIERER 2016

In der XL-Ausgabe unserer Diskussionsrunde nimmt sich das PW-Team das WWE-Jahr vor. Wir blicken auf die größten Erfolge, die bittersten Enttäuschungen und all die Namen, die das Jahr 2016 ausgemacht haben. Zudem darf der kontroverse Ausgang des kurzen Main Events der Survivor Series am runden Tisch auch nicht fehlen.

PW-Roundtable

Ein kurzes Match führt zum langen Wortwechsel

Die Survivor Series hat Bill Goldberg zurückgebracht. Sein schneller Sieg gegen Brock Lesnar hat einige Reaktionen ausgelöst. Hat die WWE das gut umgesetzt - und brauchen wir in nächster Zeit tatsächlich noch mehr Matches mit der WCW-Ikone?

ES WAR EIN „LUCKY PUNCH“

(PS)

Eins ist klar: Mit dem Verlauf des Matches hat die WWE für einen absoluten Schocker gesorgt, den man auf diesem Level wohl zuletzt sah, als Brock Lesnar gegen den Undertaker gewinnen konnte. Man hat für Gesprächsstoff gesorgt und genau das geliefert, wofür die Liga steht: Entertainment. Auf der anderen Seite kann man die vielen negativen und kritischen Stimmen einiger Fans verstehen – und so kann man hinter die Art und Weise der Niederlage sicherlich ein Fragezeichen setzen.

Brock Lesnar, der seit seinem Comeback die WWE absolut dominierte und nebenbei die Streak des Undertakers beendete, verliert in weniger als zwei Minuten gegen einen Wrestler, der über 50 Jahre alt ist und 12 Jahre lang nicht mehr im WWERing stand. Wie kann man hier also ein positives Fazit ziehen?

Zum einen sollte man sich die Situation tatsächlich durch die WWE-Brille anschauen. Das Alter oder Abwesenheiten spielen keine Rolle. The Rock kehrt nach über 6 Jahren zurück und kann den Champion CM Punk schlagen – weil er THE ROCK ist. Der Undertaker tritt einmal im Jahr auf und besiegt Legenden wie Shawn Michaels oder Triple H – weil er der UNDERTAKER ist. Nach dem gleichen Schema reden wir weiterhin von GOLDBERG, der zu den größten Legenden der WCW gehört.

Es ist also egal, wie lange ein Wrestler weg war, der Name und Status bleiben in der WWE bestehen. Zudem finde ich, dass der Matchausgang Lesnar weniger schadet, als wenn er nach 30 Minuten verloren hätte. Man kann es nun so darstellen, dass Lesnar überheblich war und Goldberg einfach komplett unterschätzt hat und es quasi ein „lucky punch“ war.

DIE WEITEREN PLÄNE ZÄHLEN

(MH)

Um die zweite Frage gleich vorab zu beantworten: Selbstverständlich brauchen wir nach diesem schnellen Ende des Main Events bei der Survivor Series noch mehr Matches mit der WCW-Ikone. Zumindest ein weiterer Auftritt sollte auf jeden Fall drin sein, ich rechne nach dem Auftritt beim Royal Rumble aber auf jeden Fall noch mit einem Match bei WrestleMania. Der Sieg von Goldberg war eine ganz große Überraschung, auch mir stand nach dem Ende der Series erstmal der Mund offen.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Januar 2017
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Januar 2017
$5.99
Or 599 points
Annual Digital Subscription
Only $ 4.17 per issue
SAVE
17%
$49.99
Or 4999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 4.50 per issue
SAVE
10%
$26.99
Or 2699 points

View Issues

About Power-Wrestling

Düstere Legenden: Vergessene Matches und Momente rund um den Undertaker. Dazu ein Blick zurück auf 2016 und viele weitere bunte Themen aus der Wrestling-Welt.
Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points