This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > April 2018 > HELL WACH

HELL WACH

Matt Hardy spricht über das erste Jahr seiner neuen WWE-Karriere, den Übergang von „Woken” zu „Broken”, seinen Bruder Jeff, eine WrestleMania-Traumpaarung und die Verbindung der beliebten Brüder zu den deutschen Fans.

Woken Q & A

Das WWE Universum kennt jetzt „Woken” Matt Hardy. Die Idee gab es, zuerst mit „Broken”, allerdings schon vor deiner WWE-Rückkehr. Wie entstand dieser Charakter ursprünglich?

Ich wollte einfach am Ball bleiben und die Weiterentwicklung dieses Geschäfts nicht verpassen. Ich mache diesen Job mittlerweile bereits 26 Jahre. Jetzt bin ich älter. Mein Körper hat eine ganze Menge über die vielen Jahre wegstecken müssen. Deshalb war es einfach an der Zeit, einen Zugang zum Pro-Wrestling zu finden, der mehr auf einem Charakter basiert.

Du hast den Charakter in die WWE eingeführt. Ein Teil des Publikums kannte die Idee dahinter bereits, für einen anderen Teil war es Neuland. War dieser Spagat schwer zu bewältigen?

Ich war mir der Situation natürlich schon bewusst, und bei den WWE-Verantwortlichen war das genauso. Wir haben einfach versucht, den Charakter so einfach verständlich wie möglich zu präsentieren. Fans, die bereits darüber Bescheid wussten, mag es anfangs frustriert haben, dass sich die Dinge nicht schneller entwickelten. Dabei haben sie außer Acht gelassen, dass es ein ganzes WWE-Universum an Fans gibt, die von diesem Matt Hardy vorher noch gar nichts gesehen hatten. Natürlich war das auch Stück weit frustrierend für mich. Denn diese Fans sind oftmals diejenigen, die sich am lautesten zu Wort melden.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - April 2018
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - April 2018
€5,49
Or 549 points
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
Or 5499 points
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99
Or 2999 points

View Issues

About Power-Wrestling

Undertaker: Seine größten Comebacks +++ 25 schockierende Momente aus der WrestleMania-Geschichte +++ Große WWE-Interviews mit Rusev, Matt Hardy und Apollo +++ WrestleMania-Countdown +++ weitere exklusive Interviews, ausführliche News, Berichte, Kolumnen, History und vieles mehr
Modalità di pagamento Pocketmags Payment Types
A Pocketmags si ottiene Fatturazione sicura Ultime offerte HTML Reader Regali Loyalty Points