Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Continue Shopping
This website use cookies and similar technologies to improve the site and to provide customised content and advertising. By using this site, you agree to this use. To learn more, including how to change your cookie settings, please view our Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
AU
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Australia version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions > Power-Wrestling > Juli 2019 > STIMMEN NACH DER PREMIERE

STIMMEN NACH DER PREMIERE

Direkt nach AEW Double or Nothing haben sich die Stars und Macher den Fragen der Wrestling-Presse gestellt. Christian Bruns war für PW im MGM Grand mit dabei.

“Ich wollte Jon Moxley bei uns“

Cody über die spektakuläre Neuverpfl ichtung und die Sache mit dem Thron.

Der ehemalige Dean Ambrose wechselt zu AEW …

„Jon Moxley war der Kerl, den wir wollten. Wir haben mit ihm einen Deal abgeschlossen, der für beide Seiten fantastisch ist. Er passt genau da rein, eine Alternative darzustellen. Was für ein Story: Auf der einen Seite gibt es einen gestandenen Veteranen wie Dean Malenko, der WWE nach weit über 10 Jahren verlassen hat, um mit uns anzugreifen. Und auf der anderen Seite ist jetzt Jon Moxley Teil unserer Mannschaft.

Jon war so lange mittendrin: The Shield war die heißeste Sache. Ich erinnere mich, habe das selbst miterlebt. Er war es, der den letzten Bionic Elbow von meinem Dad kassierte. In einem Match, als ich mit meinem Bruder und ihm gegen The Shield antrat. Ich habe diese Verbindung zu ihm. Und er hat eine Verbindung zu den Fans.“

Cody stellte sich unplanmäßig der Presse

Ob das Zerschlagen des Throns ein „Gruß“ an Triple H und die WWE war …

„Ich hatte von diesem Entrance geträumt. Damals bei WrestleMania XXX fand ich es echt cool, wie der Auftritt von

Triple H wirkte. Der Thron hat seine Regentschaft symbolisiert.

Und, ja, ich will schon den Wett- kampf. Ich weiß, dass wir nicht von Konkurrenz sprechen. Der Moment steht im Prinzip für sich selbst. Außerdem will ich allen klarmachen, dass ich zuallererst ein Wrestler sein möchte – auch wenn ich über die Rolle als Executive Vice President durchaus begeistert bin. Das ist großartig, wir haben es so miteinander verbinden können.

Ich sag euch was: Tony (Khan) saß heute in der Gorilla- Position und hat das Timing der Show organisiert. Normalerweise braucht du Jahre für, um das richtig zu erlernen. Lange war es nur Gerald Brisco, der das richtig konnte. Tony hat es heute bei seinem ersten Versuch hinbekommen. Uns braucht man also gar nicht ständig in den Executive-Rollen. Wir konnten da rausgehen und Wrestler sein. Und das wollte ich mit der Aktion auch in erster Linie herausstellen: Ich bin noch nicht bereit, völlig in die Rolle eines Offi ziellen abzutauchen, ich will zuallererst ein Wrestler sein.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Juli 2019
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Issue - Juli 2019
$7.99
Or 799 points
Annual Digital Subscription
Only $ 6.67 per issue
SAVE
17%
$79.99
Or 7999 points
6 Month Digital Subscription
Only $ 7.00 per issue
SAVE
12%
$41.99
Or 4199 points

View Issues

About Power-Wrestling

Jon Moxley - die Abrechnung: Wie der frühere Dean Ambrose mit seinem WWE-Abgang für Chaos in der Szene sorgt +++ 10 Seiten All Elite Wrestling: Das Special zur ersten Show, direkt aus Las Vegas +++ Die 20 spannendsten Wrestler-Transfers aller Zeiten +++ Familienduell: Wenn Brüder gegen Brüder kämpfen +++ PW bei Mega-Convention: So war Starrcast II +++ News, Interviews, Hintergründe, Meinungen und vieles mehr!