We use cookies to track usage and preferences. See Cookie Policy
Pocketmags Digital Magazines
CA
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Canada version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Digital Subscriptions >  Men's Interest > Gay > Mate Magazin > Sommer 2017

ipad ipad
Title Cover Preview Mate Magazin Preview
ipad ipad
Digital subscriptions are available across all devices and include the latest issue and all regular issues released during your subscription. Your chosen terms will automatically renew unless auto-renew is cancelled in your subscription area 24 hours before the end of the current subscription.

Mate Magazin

(1 Customer Reviews)   |     Write Review 4 issues per year Wer keinem Trend folgt, kann nicht aus der Mode geraten. Seit über zehn Jahren berichtet Mate, was Männer interessiert und nicht was andere ihnen diktieren wollen. Auch in Zukunft bleibt Mate seinem Konzept treu und wird dem Stillstand untreu.

Available version

Mate Magazin Online Magazine Mate Magazin Magazine Cover Mate Magazin Magazine page Mate Magazin Online Magazine Mate Magazin Magazine Cover Mate Magazin Online Magazine Mate Magazin Magazine Cover
Digital Edition
SAVE 50%

Select your version

Single Issue - Sommer 2017
$6.99
Annual Digital Subscription
Only $ 3.50 per issue
SAVE
50%
$13.99
Please note that the calculations are for illustration purposes only. Savings are calculated on the comparable purchase of single issues over the subscription period and can vary from advertised amounts. Complete your collection savings are based on the RRP of the latest issue.

Pocketmags currently accepts the following methods of payment:
Payment Options
Issue Cover

Mate Magazin  |  Sommer 2017  


Es grünt so grün. 25.000 Autos konnte Tesla im ersten Quartal 2017 absetzen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Umsatzsteigerung von 70 Prozent. In Melbourne entsteht außerdem gerade ein neuer Vorort, in dem jedes Haus mit der von Tesla entwickelten Haus-Batterie ausgestattet sein soll. Die sogenannte Powerwall erlaubt es dem Benutzer, Strom aus alternativen Quellen wie etwa Sonnenenergie mittelfristig zu speichern. Musk will aber nicht nur unsere Straßen und Eigenheime revolutionieren, der 45-Jährige greift nach den Sternen. In den kommenden vierzig Jahren will der Tesla-Chef auf dem Mars Kolonien errichten und bis zu 1 Million Menschen dort ansiedeln. Ticketpreis für die Fahrt auf unseren roten Nachbarn? 200.000 Dollar. Die Kolonialisierung anderer Planeten ist laut Wissenschaftlern zwar noch nicht im großen Maßstab möglich, aber unausweichlich, wenn wir unsere Art erhalten wollen, denn irgendwann werden wir die Ressourcen der Erde aufgebraucht haben und unser Planet wird überbevölkert sein. Bis 2050 sollen wir bereits 9 Milliarden Menschen sein. Schon heute kommen viele Städte aufgrund der wachsenden Bevölkerung und der Migration aus ländlichen Gegenden in Bedrängnis. – Mit 828 Metern ist der Burj Khalifa das höchste Gebäude der Erde. Noch. In Tokio plant man gerade, in der der Megacity vorgelagerten Bucht einen neuen Wohnkomplex auf künstlichen Inseln zu schaffen. Im Herzen der Anlage: ein 1.700 Meter hoher Turm, der 55.000 Menschen beherbergen könnte. Was in Zukunft sonst noch auf uns zukommt, warum wir vielleicht bald nie wieder einkaufen müssen und wieso Amazons Pläne, für den Paketversand Drohnen einzusetzen, unter Umständen an neuen Gesetzen scheitern könnte, prophezeien wir in dieser ersten Future Edition von Mate.
Nach dem Motto „Keine Macht dem Mainstream“ hat sich Mate einem redaktionellem Konzept verschrieben, dass fernab von Boulevardmedien und den großen Zeitungen berichtet. Mate findet sie; die Geschichten vom Hinterhofdesigner, der in seiner Heimat völlig unbekannt und in New York ein Star ist. Mate kennt sie; die skurrilen Persönlichkeiten, die auch mal unangenehme Antworten geben. Mate zeigt sie; die Models, die ein hübsches Gesicht UND Charakter haben. Seit über zehn Jahren folgt Mate nunmehr ausschließlich einem Trend: keinem Trend zu folgen. Stete Veränderung in Layout, Konzept und Marketing haben dem Magazin ein immer neues Gesicht gegeben. Haben wir in vergangenen Ausgaben noch deutsche Metropolen nach ihren ungewöhnlichsten Charakteren und exzentrischsten Persönlichkeiten ausgespäht, widmet sich Mate in Zukunft einem thematischen Schwergewicht pro Ausgabe. Wir wollen weiter reisen als wir es bislang wagten, besser aussehen als letztes Jahr, die Mode vom nächsten Jahr tragen und unsere Lieben mit Überraschungen verwöhnen, die so ganz sicher noch niemand verschenkt hat. Alle Infos zu den Themenspecials 2015 und den Erscheinungsdaten in der Preisliste.
As a subscriber you'll receive the following benefits:

  A discount off the RRP of your magazine
  Your magazine delivered to your device each month
  You'll never miss an issue
  You’re protected from price rises that may happen later in the year

You'll receive 4 issues during a 1 year Mate Magazin magazine subscription.

Note: Digital editions do not include the covermount items or supplements you would find with printed copies.
Your purchase here at Pocketmags.com can be read on any of the following platforms.

You can read here on the website or download the app for your platform, just remember to login with your Pocketmags username and password.


Our magazine apps run on all iPad and iPhone devices running iOS 7.0 or above, Android should be: Android 4.1 (Jelly Bean) or above , Kindle Fire (Gen 3) or above, Windows 8 tablets, Windows 8.1 Phones, and PC and Macs with a html5 compatible browser.

However for iOS we recommend an iPad 2 (2nd gen)/iPhone 3 or better for performance and stability. Earlier models with lower processor and RAM specifications may experience slower page rendering and occasional app crashes which are outside of our control.
5
1 Customer Reviews
   Ideal for German speakers Reviewed September 13, 2017
A German take on the gay experience that can be enjoyed by non German speakers too
Issue Cover

Mate Magazin   |   Sommer 2017   


Es grünt so grün. 25.000 Autos konnte Tesla im ersten Quartal 2017 absetzen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Umsatzsteigerung von 70 Prozent. In Melbourne entsteht außerdem gerade ein neuer Vorort, in dem jedes Haus mit der von Tesla entwickelten Haus-Batterie ausgestattet sein soll. Die sogenannte Powerwall erlaubt es dem Benutzer, Strom aus alternativen Quellen wie etwa Sonnenenergie mittelfristig zu speichern. Musk will aber nicht nur unsere Straßen und Eigenheime revolutionieren, der 45-Jährige greift nach den Sternen. In den kommenden vierzig Jahren will der Tesla-Chef auf dem Mars Kolonien errichten und bis zu 1 Million Menschen dort ansiedeln. Ticketpreis für die Fahrt auf unseren roten Nachbarn? 200.000 Dollar. Die Kolonialisierung anderer Planeten ist laut Wissenschaftlern zwar noch nicht im großen Maßstab möglich, aber unausweichlich, wenn wir unsere Art erhalten wollen, denn irgendwann werden wir die Ressourcen der Erde aufgebraucht haben und unser Planet wird überbevölkert sein. Bis 2050 sollen wir bereits 9 Milliarden Menschen sein. Schon heute kommen viele Städte aufgrund der wachsenden Bevölkerung und der Migration aus ländlichen Gegenden in Bedrängnis. – Mit 828 Metern ist der Burj Khalifa das höchste Gebäude der Erde. Noch. In Tokio plant man gerade, in der der Megacity vorgelagerten Bucht einen neuen Wohnkomplex auf künstlichen Inseln zu schaffen. Im Herzen der Anlage: ein 1.700 Meter hoher Turm, der 55.000 Menschen beherbergen könnte. Was in Zukunft sonst noch auf uns zukommt, warum wir vielleicht bald nie wieder einkaufen müssen und wieso Amazons Pläne, für den Paketversand Drohnen einzusetzen, unter Umständen an neuen Gesetzen scheitern könnte, prophezeien wir in dieser ersten Future Edition von Mate.
As a subscriber you'll receive the following benefits:

  A discount off the RRP of your magazine
  Your magazine delivered to your door each month
  You'll never miss an issue
  You’re protected from price rises that may happen later in the year
  Money-back guarantee

You'll receive 4 issues during a 1 year Mate Magazin magazine print subscription.
Shipping Information

Shipping is included in the price for all subscriptions, single issues, bookazines and merchandise products on Pocketmags. The prices you see are the prices you pay, we do not add additional shipping costs during the checkout. We deliver to the United Kingdom, Europe, United States of America and the Rest of the World.

Shipping Times

All prices for magazine and some newspaper subscriptions listed on Pocketmags include free delivery.

The deliveries are handled by each of our publishing partners. The great thing about a subscription is that in most cases you will receive the issue before it goes on sale in the shops!

Your subscription is most likely to start with the next available issue. The delivery date is determined by the date that you placed your order and the print date of the next available issue.

If you are concerned about a delivery, please contact the publisher of your subscription directly. Alternatively, you can contact us and we will provide you with the details for the publisher.

  For weekly publications please allow up to two to four weeks for your first delivery.
  For monthly publications please allow up to four to six weeks for your first delivery, although some publishers may have longer lead times.
  For bi-monthly publications please allow up to six to eight weeks for your first delivery.
  For international delivery and Magazine from Abroad please allow up to ten to twelve weeks for your first delivery.

Ways to Pay Pocketmags Payment Types
At Pocketmags you get Secure Billing Great Offers HTML Reader Gifting options Loyalty Points