Shopping Cart -

Your cart is currently empty.
Upgrade to today
for only an extra Cxx.xx

You get:

plus This issue of xxxxxxxxxxx.
plus Instant access to the latest issue of 350+ of our top selling titles.
plus Unlimited access to 30000+ back issues
plus No contract or commitment. If you decide that PocketmagsPlus is not for you, you can cancel your monthly subscription online at any time. Auto-renews at €10,99 per month, unless cancelled.
Upgrade for €1.09
Then just €10,99 / month. Cancel anytime.
Learn more
Pocketmags Digital Magazines
IT
Pocketmags Digital Magazines
   You are currently viewing the Italy version of the site.
Would you like to switch to your local site?
Leggi ovunque Read anywhere
Modalità di pagamento Pocketmags Payment Types
Trusted site
A Pocketmags si ottiene
Fatturazione sicura
Ultime offerte
Web & App Reader
Regali
Loyalty Points

OPEN RHODES

Freie Fahrt für freie Wrestler: Cody Rhodes scheint mit seinem WWE-Abgang alles richtig gemacht zu haben. Der Sohn des „American Dream“ wird überall mit offenen Armen empfangen. Auch bald in Deutschland?

Der heißeste Free Agent im Geschäft

Rhodes findet seine Gegner nun außerhalb des WWE-Rings

Chris Hero. Zack Sabre jr. Mike Bennett. Kurt Angle. Sami Callihan. Marty Scurll. Seit Cody Rhodes wieder in den Ring steigt, tragen seine Gegner ganz andere Namen als in den Jahren zuvor. Und vor allem trägt er keine Gesichtsbemalung und den Ganzkörperanzug mehr. Cody Rhodes ist wieder obenauf – nach seiner Trennung von der WWE. Als Sohn des „American Dream“ Dusty Rhodes war er hier bekannt geworden, hatte immer einen sicheren Arbeitsplatz. Aber mehr auch nicht.

Über die Midcard kam der heute 31-jährige nie hinaus. In den letzten Jahren war es ganz bitter, als Rhodes im Stardust-Kostüm in einer Einbahnstraße unterwegs war. Seine Arbeitsstätte war häufiger denn je die B-TV-Show „WWE Superstars“, seine Einsätze hier entsprechend nichtssagend. Cody Rhodes hatte schließlich genug – und ging mit seinem Abgang auch in den sozialen Medien in die Offensive, setzte dort ein beherztes Statement ab, mit dem er seinen Frust deutlich machte, ohne dabei den Anstand und das gute Elternhaus zu vergessen.

READ MORE
Purchase options below
Find the complete article and many more in this issue of Power-Wrestling - Oktober 2016
If you own the issue, Login to read the full article now.
Single Digital Issue
Oktober 2016
€5,49
This issue and other back issues are not included in a new Power-Wrestling subscription. Subscriptions include the latest regular issue and new issues released during your subscription.
Annual Digital Subscription
Only € 4,58 per issue
SAVE
17%
€54,99
6 Month Digital Subscription
Only € 5,00 per issue
SAVE
9%
€29,99

View Issues

About Power-Wrestling

Mega-Ticket-Verlosung: 60 Eintrittskarten für alle WWE-Tour-Stopps - inkl. Ringside-Plätze +++ Kevin Owens' Kampf an die Spitze - die Karriere des Kanadiers betrachtet +++ Analyse: Warum Wrestling Visionen und einen langen Atem benötigt +++ Wrestling am Limit: Gehen die Stars von heute zu großes Risiken ein? +++ und vieles mehr...